Dig deep grow high!

Es geht bei 'weedawear' darum, den Kopf anzumachen. Dig deep grow high. Denk nach, werd schlau. Bleib beim Wachsen mit beiden Beinen auf dem Boden. Fliegen ja, aber es muss ja auch nicht gleich zur Sonne gehen. Kurz gesagt: um den Menschenverstand!
So enstand 2006 zwischen zwei Joints und einer Tasse Ostfriesentee die Idee zu 'weedawear'. Ich erfinde hier, so ehrlich muss man auch mal sein, die Welt nicht neu. Weder das Klamottenbusinees noch habe ich die ultimative Rettung gefunden. Nicht jedes Shirt oder jeder Hoodie, den ich mache, sprüht vor Intelligenz. Warum auch? Es darf ja auch einfach mal 'fresh' sein!
Dennoch will ich etwas vermitteln. Nicht weil ich die Welt retten will oder weil die Welt auf mich gewartet hat, sondern weil ich eine Meinung habe. Ich denke nicht, dass wir einen neuen Che Guevara oder Gandhi brauchen, wir haben das alles selber in der Hand. Das ist es auch, was meine Beziehung zur Namensgeberin meiner Marke ausmacht. Wer 'weedawear' hört, könnte auch an mit Regenbogenfarben gebatikte "Lustiger-Rastamann-mit-Riesenjoint-im-Gesicht-Klamotte" denken, aber wer von dem Thema mal 2-3 der obersten Schichten abgeschält hat, der weiß, dass es hinter Klischee und öffentlicher Meinung noch eine andere Wahrheit gibt.
Das klingt erstmal, wie bei allen anderen auch, nach einem plumpen Verkaufsargument. Ist es evtl. auch. Und vielleicht schneide ich mir, geschäftlich gesehen, mit solchen Aussagen sogar den eigenen Ast ab, aber scheiß drauf. Beschneiden hat noch keiner Pflanze geschadet, solange man nicht an der Wurzel rumfummelt.' weedawear' geht runter wie Öl und soll doch im Hals auch ein wenig kratzen dürfen.
Ich habe eine Meinung und werde sie weiterhin auf meinen Klamotten kund tun! So macht dich n' Hoodie nicht zwangsläufig besser, aber hübscher. Du musst meinen Kram nicht kaufen um verantwortlich zu leben. Wer bin ich anderen zu erzählen was richtig und was falsch ist? Aufmerksam machen und zum nachdenken anregen will ich trotzdem.
Alles wird von mir in Hamburg von Hand bedruckt, so bietet 'weedawear' stylische Klamotten mit grünem Understatement. Aus fairer Produktion und werterhaltenden Rohstoffen hergestellt. Ohne "Kinderkrankheiten", dafür mit der Extraportion Stil. Und darum geht's ja schließlich auch mal.
Seid nicht was ihr nicht seid und immer schön ehrlich bleiben!


Predigt Ende